100. Generalversammlung

 

Über 40 Anwesende konnte die Präsidentin Simone Godino am Samstag, den 29. April 2017 im Clubhaus des Nautischen Clubs zur 100. Generalversammlung des Satus Aarburg begrüssen. Darunter befanden sich erfreulicherweise gleich fünf junge Sportlerinnen und Sportler, die mit Applaus als neue Vereinsmitglieder aufgenommen wurden. Zu Beginn der Versammlung gedachten die Anwesenden dem verstorbenen Ehrenmitglied Liseli Vötsch. In ihrer beinahe 70-jährigen Vereinsmitgliedschaft hat Liseli zahlreiche Ämter ausgeübt und enorm wertvolle Arbeit geleistet.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr zeigte sich dieses als eher ruhig, was sich mit Ausblick auf die kommenden Ereignisse vom aktuellen Jahr nicht behaupten lässt. Bereits am folgenden Samstag wird mit "dr schnällscht Aarbiger" ein wichtiger Anlass durchgeführt. Es folgen im Juni die Teilnahmen am Jugitag in Möriken sowie am SATUS Sportfest in Köniz in der Nähe von Bern. Nach den Sommerferien beginnt die Vorbereitung auf das Highlight des Jahres 2017 und den Moment, auf den viele schon lange hinfiebern: die Jubiläums-Turnervorstellung "100 Jahre SATUS Aarburg". Zu diesem Anlass werden die besten und schönsten Reigen der vergangenen Jahrzehnte wieder auf der Bühne präsentiert.

Unverändert bleibt im Jubiläumsjahr die Zusammensetzung des Vorstandes, der im Amt bestätigt wurde. Wie übrigens auch der "Lottochef auf Lebzeiten" Urs Rodel...

Aufgelockert wurde die Versammlung mit einem unterhaltsamen Quiz, bei dem die Satüsler ihr Wissen um die 100-jährigen Geschichte mit der einen oder anderen unterhaltsamen Anekdote unter Beweis stellen konnten. So wissen nun alle, dass die erste Turnervorstellung in der Alten Turnhalle über die Bühne, welche mit zwei eigens dafür gekauften Autoscheinwerfern ausgeleuchtet wurde, ging. Für die kommende Vorstellung steht in der Mehrzweckhalle Aarburg zum Glück modernere Technik zur Verfügung...